Tagsets.com verwendet Cookies, um den Dienst auf die Kunden abzustimmen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung solcher Cookies zu. Erfahren Sie mehr über Cookies und darüber, wie Ihre Daten verarbeitet werden, in der Datenschutzrichtlinie.
✓ OK
Tagsets.com
Geben Sie die Ihre Publikation beschreibenden Wörter, um die beliebtesten Hashtags für Instagram zu finden
5,852,469 der Hashtags jetzt in unserer Datenbank!

Instagram hashtag für climatechange

Alle Hashtags werden In Gruppen von 30 Stück von den mehr zu den weniger populären gezeigt.

Warum sind alle Hashtags in den 30-Stück-Sets gesammelt?
  • 30 ist die Höchstmenge der Hashtags, die Sie nach den Regeln von instagram auf einmal in die Beschreibung des Fotos oder in einen Kommentar einfügen können.
Wie benutzt man 30 Hashtags für einen Eintrag?
  • Variante 1: kopieren Sie die Gruppe von 30 Hashtags, fügen Sie sie in die Beschreibung des Eintrags ein und speichern sie.
  • Variante 2: Speichern Sie den Eintrag ohne Hashtags, kopieren Sie die Gruppe von 30 Hashtags und fügen Sie sie als einen Kommentar unter ihren Eintrag.
Wie werden die Hashtags schnell veröffentlicht? Ist es möglich, ständig dieselben Hashtags zu benutzen? - Wichtig!
  • Hashtags müssen im Moment der Veröffentlichung des Fotos auf Instagram oder sofort danach eingefügt werden, weil das Feed nach Hashtags chronologisch ist. Einfacher gesagt: je früher Sie die Hashtags einfügen, desto mehr Menschen Ihren Eintrag in den Suchergebnissen nach den gewählten Hashtags sehen werden.
  • Instagram magt es nicht, wenn Sie immer dieselben Hashtags in allen Einträgen benutzen. Sogar wenn Sie ständig Fotos zu einem Thema veröffentlichen, kann man immer verschidene Hashtags finden, denn es gibt verschiedene Elemente auf dem Foto. Z.B. wenn alle Ihre Fotos die Natur darstellen, können die Hashtags nicht nur zum Thema "Natur", sondern auch zu Themen "Sonnenuntergang", "Sonnenaufgang", "Blume", "Himmel", "Frühling" usw. sein.
  • Um mehr Likes zu bekommen, benutzen Sie allgemeine Hashtags. Z.B. "Cafe" und nicht "Starbucks". Hashtags zu nicht konkreten Themen sind auf Instagram beliebter, sie haben mehr Eintragansichten und mehr Likes.
2,467,292
Allgemeine Beliebtheit von einem Hashtag-Set.
Kopieren
In Zwischenablage
Speichern
In Hashtag Manager
Gespeichert
Kopiert in die Zwischenablage
In der Hashtag-Liste gespeichert
Fehler. Versuchen Sie es später.
Um Hashtags zu sehen
Schnell und kostenlos – geben Sie einfach Ihre E-Mail ein!
Registrieren
  • Unbeschränkter Zugang zu Hashtag Manager
  • Nützliche Account-Statistik
  • Kostenlose Registrierung durch 1 Klick
  • Keine Telefonnummer, Karte oder weiteren personenbezogenen Daten erforderlich

Erklärungen

Methode zur Berechnung der Beliebtheit und deren Verwendung.
  • Auf Instagram entspricht die Beliebtheit eines bestimmten Hashtags der Häufigkeit seiner Verwendung.
    Die Nutzungshäufigkeit ist die Anzahl der Beiträge auf Instagram mit einem bestimmten Hashtag.
    Daraus folgt, dass die Beliebtheit eines Hashtags-Sets die Gesamtzahl der Posts aller im Set verfügbaren Hashtags ist.
  • Je beliebter ein Hashtag-Set ist, desto mehr Likes und Followers können Sie davon erhalten.
    Gleichzeitig, je beliebter ein Hashtag-Set ist, desto schneller müssen Sie sie zur Beschreibung des Beitrags hinzufügen oder kommentieren, da der Feed der Hashtags chronologisch ist und die Posts mit den beliebteren Hashtags einander schnell oben im Feed ersetzen.
Wie versteht und benutzt man Farbcodes (rot, orange, gelb)?
  • Rot – Hohe Beliebtheit – Über 10.000.000.
  • Orange – Mittlere Beliebtheit – Über 1.000.000 und weniger als 10.000.000.
  • Gelb – Geringe Beliebtheit – Über 1.000.000.

Top Einträge

  • Licht aus! Am 24. März ist und auch macht ab 20.30 Uhr mit. Wie sinnvoll das für den Klimaschutz ist, wissen die Experten der! Link in der Bio! Fotos: Pascal Höfig

    #1, @wuerzburglieben, 2018.03.23, ♥ 515

  • Design trägt Verantwortung! Design hat mehr zu erfüllen als eine Augenweide zu sein und das Wirtschaftssystem anzukurbeln. In all den Posts und Storys aktuell zur Möbelmesse hier in Köln und den parallel laufenden Passagen/größte deutsche Interiordesignweek, sind neben den zu vielen immer gleichen Marken und Designs, kritische Auseinandersetzungen im Kontext von Verantwortung eine Randerscheinung. Anders als ich es bei Lebensmitteln oder in der Modewelt wahrnehme. Dabei ist es spannend und inhaltlich essenziell! Es geht um Lebensräume und Lebenswelten, von der Villa bis zum Jugendknast, vom eifrigen Vertriebler bis zum Baumwollbauern, vom Überfluss bis zum Bedarf, vom Klimaschutz bis zur sozialen Fairness. Die Interiorblogger- und Instagramwelt ist voll von Menschen mit feinem Gespür für das Schöne, der Fähigkeit es perfekt einzufangen, gute Texte zu schreiben, eine Marke zu kreieren. Und es macht mich beizeiten stinkwütend, diese Gaben in Verbindung mit Greenwashing und plumper Verarsche zu sehen, instrumentalisiert für den blinden Profit auf Kosten von Menschen und Natur. Mitunter bewusst hingenommen und damit befördert, hauptsache es dient dem Erfolg nach Zahlen und Ruhm. Influenzer-Marketing als Drahtzieher auf Kuschelkurs mit Goodiebag und Rabattcode „weil du es bist. Für zu viele ist das Maximum der Auseinandersetzung mit ihrer eigenen Verantwortung ein Ja, ich weiß aber. und für viel zu viele ein Jeder wie er mag. Wo das hinführt- die Quittung sehen wir. Ich erwarte keine ethische Einwandfreiheit von jetzt auf gleich(unrealtistisch und nicht lösungsorientiert), ich wünsche mir mehr Auseinandersetzung, Bewusstseinsförderung, Meinungsbildung, Haltung und Veränderungswillen. Weiter geht es im 1.Kommentar.

    #2, @minzawillsommer, 2019.01.19, ♥ 408

  • Neuer Blogpost Welche Rolle spielt Nachhaltigkeit in Büros Was braucht es um die Arbeit ökologischer zu gestalten Geht Bürokratie auch in zero waste Ist das papierlose Büro schon alles  Was kann ich alleine bewirken wenn die Masse noch an alten Mustern klebt Wie motiviere ich, Büroarbeit gemeinsam neu zu denken In Büros werden Papier, Stifte und Tacker benutzt. Welches Papier und wie viel Was für Stifte Was fürn Tacker Es wird kopiert, gescannt und gedruckt, telefoniert, gemailt und Post verschickt. Es werden Sms getippt, Apps verwendet, Datenmengen archiviert. Jedes Büro braucht Strom, ausreichend Licht und ein gutes Raumklima. Was bringen Architektur und Haustechnik mit Zwischendurch wird gegessen und getrunken, Pause gemacht. Bürostühle, Schreibtische und Mülleimer gehören zur Standardeinrichtung und je nach Bereich gibts n Dresscode. Wo kriegt man das alles in nachhaltig Es werden Meetings anberaumt und es stehen Geschäftsreisen an. Sanitäranlagen und eine Teeküche findet man in jedem Büro. Dann wären da noch die Büroreinigung, PC-Voreinstellungen, Finanzen, Versicherungen. und Überlegungen zur Mobilität. Viele Kleinigkeiten sind in der Masse maßgeblich für den Schutz der Natur, Verbrauch und Wiedergewinnung von Ressourcen und die Lebensqualität von Menschen; gedacht von der Materialgewinnung, über die Verarbeitung und den Handel, hin zur Verwendung, zum Verbrauch. Aus reinem Eigennutz ist ne To-Do-Liste mit wissenswerten hinterlegten Infos zur Verbesserung meiner eigenen Arbeitsweise entstanden. Weil ich selber lieber alles auf einen Blick habe und mir rauspicke was ich gerade brauche, statt zwischen zig Artikeln rumzuklicken, ist der Post fett und das Thema damit für mich ersma durch. Naja.;) Nicht so die Umsetzung. Aber man muss ja erst mal wissen was so geht, ne Also wenn Ihr auch mal Bedarf habt, schaut rein, würde mich freuen, wenn es auch anderen was bringt. Und jetzt sacht ma, im Homeoffice, Unternehmen und an der Verwaltungsfront- wie läufts bei Euch in Mission

    #3, @minzawillsommer, 2019.01.03, ♥ 379

  • In kaum einer anderen Region zeigen sich die Folgen des Klimawandels so deutlich wie im Hochgebirge auch bei uns in Deutschland. Der Schneeferner, größter und höchst gelegener Gletscher Deutschlands, verlor in den vergangenen Jahrzehnten jedes Jahr knapp einen Meter seiner Dicke. Bilder wie dieses(entstanden im vergangenen Sommer) machen deutlich: Der Klimawandel ist auch in unserem Land längst Realität beim Klimaschutz gibt es keine Zeit zu verlieren. Foto

    #4, @umweltministerium, 2018.05.07, ♥ 357

  • What an amazing sight to see so many Red-crested Pochards wintering on the Vierwaldstättersee. Climate change and the range expansion of the Zebra Mussel have increased the numbers of this duck species on this lake from only very few to multiple thousands within a few decades.d.a.ch

    #5, @rafaeldavidmartig, 2019.02.13, ♥ 184

  • Langsam kommt der Sommer und wenn es wärmer wird, trinkt man auch mehr Wasser. Doch Wasser ist nicht gleich Wasser. Mineralwasser in PET- Flaschen sind sind zum Einen wegen des Plastiks schlecht für die Umwelt, zum Anderen werden sie oft durch ganz Europa transportiert. Wasser aus Italien(z.B. San Pellegrino) oder Frankreich(Volvic, Vittel, Evian) ist aufgrund der entstehenden Abgase also zusätzlich umweltschädlich. Abgesehen davon gehört die Marke Vittel zum Nestlé- Konzern. Am gesündesten, günstigsten und umweltfreundlichsten ist ganz normales Leitungswasser Beinahe überall in Deutschland kann man bedenkenlos Wasser aus dem Hahn trinken. Wenn es unbedingt Mineralwasser sein muss, kannst Du es in Hartplastik- oder Glasflaschen kaufen(beides Mehrweg). Die Umwelt wird es Dir danken

    #6, @umweltschutz_leichtgemacht, 2018.05.15, ♥ 139

  • Um lange Transportwege zu vermeiden und damit das Klima zu schützen, kannst Du(vor allem bei Obst& Gemüse) regional und saisonal einkaufen. Denn nicht zu jeder Jahreszeit gibt es jede Frucht. Welche wann im Jahr hier reif sind, sieht man zum Beispiel anhand eines Saisonkalenders(wie links ausschnittsweise abgebildet). Es macht nämlich z.B. keinen Sinn, im Winter Erdbeeren zu kaufen, die dann per Flugzeug vom anderen Ende der Welt kommen. Außerdem ist es wichtig(wenn möglich), regionale Produkte zu kaufen, also Obst und Gemüse, was relativ in der Nähe angebaut wurde. Denn: Regional= Kurze Transportwege= Schutz des Klimas Auch wenn Du vermeidest, unnötig in Plasik verpacktes Obst& Gemüse zu kaufen, schonst Du die Umwelt. Am allerbesten sind natürlich Produkte, die regional und saisonal sind und biologisch erzeugt wurden.

    #7, @umweltschutz_leichtgemacht, 2018.05.23, ♥ 131

  • Gerade jetzt im Sommer, wenn es draußen sehr warm ist, greift man häufig zum Deo. Doch Deo ist nicht gleich Deo. Hier gibt es gewaltige Unterschiede. Sehr umweltschädlich sind Spray- Dosen(rechts), da diese schädliche Klimagase(Isobutane und Isopropane) freisetzen. Diese Gase zerstören die Ozonschicht und tragen so enorm zum Klimawandel bei. Zudem sind sie aus Metall hergestellt, dessen Gewinnung sehr energieaufwendig ist. Haarspray- Dosen haben übrigens den selben Nachteil. Viel umweltfreundlicher sind jegliche Deos ohne Gase. Dazu zählen sowohl Deoroller, als auch Deo- Zerstäuber(linke Seite). Außerdem bestehen diese häufig aus Glas(bzw. Plastik), was beides umweltverträglicher ist, als Metall. Deo- Zerstäuber sind somit die perfekte Alternative für Deosprays

    #8, @umweltschutz_leichtgemacht, 2018.04.21, ♥ 131

  • Um die Umwelt durch die Vermeidung von unnötigem Müll zu schützen, kannst Du auf Plastiktüten verzichten. Diese sind nämlich sehr energieaufwendig in der Herstellung und beim Verbrennen entstehen viele Klimagase. Stattdessen kannst Du zum Einkauf entweder eine wiederverwendbare Tüte oder einen Rucksack mitnehmen oder im Laden eine Papiertüte kaufen. Beides ist deutlich umweltverträglicher als die Variante aus Plastik.

    #9, @umweltschutz_leichtgemacht, 2018.05.27, ♥ 127

  • Zukunftsängste Seit ich Mama bin, stehe ich dem Thema Zukunft irgendwie anders gegenüber. Es geht schließlich nicht mehr nur um mich, sondern auch um mein Kind(er). Voller Glück kann ich sagen, dass ich eine schöne Kindheit hatte und bislang ein wirklich tolles, spannendes, aufregendes und erfülltes Leben. Richtige Zukunftsängste hatte ich nicht, denn wir sind in einer sehr sicheren Zeit und einem sehr sicheren Land aufgewachsen(zumindest in Deutschland). Uns stand und steht die Welt offen, darüber bin ich sehr glücklich und weiß das sehr zu schätzen! Nichts anderes wünsche ich mir für meine Kind(er)! Sie sollen die selben Möglichkeiten haben wie ihre Eltern. Sie sollen die Wunder unserer Welt erleben können, so wie ich es konnte/kann. Und auch ich habe die unfassbaren Müllberge in Asien gesehen, das Plastik in den Ozeanen, es ist wirklich schlimm! Jeder kann etwas verändern! So haben wir für 2019 ein paar Vorsätze bezüglich Müllreduzierung. Wir haben bereits im Badezimmer schon auf, festes Deo etc. umgestellt, um weniger Müll zu produzieren. Ich sage euch- ist nicht immer leicht aber für mich zählen auch die kleinen Schritte. Ein weiteres großes Vorbild ist- absolute Inspiration. Kennt ihr sie schon Was die 16 jährige mit ihrer Aktion aktuell bewegt, beeindruckt mich zutiefst! Solche Menschen braucht die Welt! Sie ist echt ein Rockstar! There is no Planet B! Macht euch das Sorgen Wie steht ihr dazu

    #10, @steppkeswelt, 2019.02.01, ♥ 110

  • Und jetzt ist s soweit: Die erste Ladung an Bildern vom 47. Waldspaziergang im Hambacher Forst ist online. Alle Fotos sowie Infos zur Aktion findest du unter dem Link auf meinem Profil.

    #11, @essays_pics, 2018.03.19, ♥ 79

  • Natürlich zeigt ein Öko-Blogger was er sich auf den Teller packt. Aufgrund der hohen Nachfrage der allgemeinen Speisevorschläge: Hier mein ziemlich unspektakulärer Abendbrotteller- pardon Brett. Wenn es zu einer nachhaltigen Kaufentscheidung seitens meiner Abonnenten verhilft, dann opfere ich mein Brot für euch, Natürlich ist alles Bio und regional und weitestgehend unverpackt. Weitere Bilder werde ich Ihnen ggf. ersparen. By the way ersparen! Wenn wir das Klimaziel 2050 erreichen wollen würden, dürften wir pro Kopf nur rund 2,5 Tonnen/Jahr CO2 in die Luft blasen und dann müssten wir tatsächlich ein bisschen weniger mit dem Flugzeug durch die Gegend Jetten. Ein Flug nach Australien verbrät etwa 15 Tonnen CO2 pro Nase. Da wäre es doch einfacher, gar nicht erst an den von Menschen gemachten Klimawandel zu glauben. Wenn Sie tatsächlich bis hier hin gelesen haben, beachten Sie die verlinkten Personen im Bild(z.T ironisch)

    #12, @tischlermeisterjakob, 2018.05.08, ♥ 78

  • Bewohnerin des Hambacher Waldes. 18032018. Mehr Fotos vom 47. Waldspaziergang und der Aktion Sei die rote Linie ab jetzt auf Flickr(Link in meinem Profil).

    #13, @essays_pics, 2018.03.19, ♥ 69

  • Neue Fotos und ein kleiner Text zum Thema Hambacher Forst sind online. Link ist wie immer in meinem Profil, ihr kennt das Spiel. Schönes Wochenende zusammen.

    #14, @essays_pics, 2018.03.23, ♥ 63

  • Während die meisten heute in ihr wohlverdientes Wochenende starten, arbeiten andere für uns weiter. Nicht nur wir arbeiten daran diesen Planeten lebenswerter zu machen.

    #15, @tischlermeisterjakob, 2018.05.12, ♥ 38

  • Leute Die Erde, unsere Heimat ist in Gefahr. Der Klimawandel rückt näher. Es ist zu spät um den Klimawandel, bei dem auch wir verantwortlich sind das er überhaupt soweit fortgeschritten ist, aufzuhalten. Aber es ist nicht zu spät um einen kleinen Teil wieder gut zu machen. Und wer weiß alles fängt Klein an und kann trotzdem Großes bewirken.

    #16, @four123s, 2016.01.01, ♥ 38

  • Heute ist Earth Day! „Im Jahr 1970 entstand Earth Day als spontane Studentenbewegung in den USA. Mit dem Earth Day sollte dem Washingtoner Establishment und der Öffentlichkeit demonstriert werden, dass es in Nordamerika eine Umweltbewegung gab und dass die Natur jetzt über eine starke Lobby verfügen wird. Der 22. April ist seitdem der weltweit begangene Earth Day. Den Earth Day gibt es heute in mehr als 150 Ländern der Erde. Quelle: www.earthday.de Kennt Ihr den

    #17, @forscha_entdeckerreich, 2018.04.22, ♥ 26

  • 42C.und es wird noch heißer.

    #18, @friedmann76, 2018.07.26, ♥ 25

  • Bei vielen Produkten ist oft garnicht so einfach zu verstehen, welche Inhaltsstoffe wirklich enthalten sind und welche Auswirkungen diese auf Gesundheit und Umwelt haben können. Codecheck bietet die Möglichkeit mit dem Handy den Barcode einzuscannen und zeigt dann zu allen Inhaltsstoffen genaue Informationen an. Probiert es doch einfach einmal aus und seid in Zukunft über den Inhalt der von euch genutzten Produkte informiert, sodass ihr bedachter einkaufen könnt.

    #19, @greencampus.ubt, 2018.05.26, ♥ 15

  • Und genau deswegen bauen wir jetzt ein Kräuterbeet vor dem Frischraum! Dann kann jeder auch ohne Garten frisch geerntete Kräuter genießen. Unter dem Link in der Bio könnt ihr euch gerne für Schichten für den 4.6. eintragen und mithelfen!

    #20, @greencampus.ubt, 2018.05.23, ♥ 15

  • Einweg-Essstäbchen haben sich zu einem massiven Umweltproblem entwickelt. China ist weltweit der größte Holzlieferant für Einweg-Essstäbchen, was sich auf die sehr artenreiche Flora und Fauna auswirkt. Laut chinesischen Regierungsangaben mit Verweis auf Statistiken der Forstbehörde werden jährlich allein 25 Millionen Bäume pro Jahr für die Produktion der Einweg-Essstäbchen abgeholzt. Im Jahr 2009 wurden 57 Milliarden Einwegstäbchen produziert. In China sind Menschen bereits dazu übergegangen ihre eigenen Stäbchen mitzubringen und wiederzuverwenden. Auch wir empfehlen Euch pflegeleichte und umweltfreundliche Essstäbchen aus Holz, Kunststoff oder Metall die zur mehrfachen Verwendung geeignet sind. Das sieht auch besser aus!

    #21, @greencampus.ubt, 2018.05.27, ♥ 14

  • Durchschnittlich fahren in Deutschland 1,5 Personen im Auto mit einem Verbrauch von ca. 5 Litern auf 100 km. Das macht im Schnitt einen Spritverbrauch von ca. 3,34 Litern pro Person auf 100 km. Laut einer Studie liegt der Treibstoffverbrauch bei der Bahn pro Person und 100 km bei ca. 2,5 Liter und beim Fernbus bei ca. 1,5 Litern. Wenn man ein Auto voll besetzt, dann schafft man einen Spritverbrauch, der rechnerisch unter dem des Fernbusses liegt, aber da der Verbrauch durch die Belastung steigt, bewegt man sich bei einer ähnlichen Bilanz. Es muss zusätzlich beachtet werden, dass viele Emissionen hier nicht beachtet werden. Zum Beispiel der Reifenabrieb, Bremstaub, Stickoxide usw. Fazit: Falls die öffentlichen Verkehrsmittel keine Alternative zu der gewünschten Strecke liefern, bietet es sich sehr an, über verschiedene Mitfahrzentralen die Fahrt zu bewerben und anderen die Möglichkeit zu geben, mit Dir zusammen, die Ökobilanz der Fahrt zu verbessern. Ein altes Auto kostet im Schnitt noch ca. 2500 pro Jahr, ohne das man damit gefahren ist. Tipp von uns: Falls Du nur unregelmäßig Auto fährst bietet es sich an auf das Carsharing umzusteigen. Je nach Vertrag zahlst du dann 0 pro Jahr! Hier findest du alles zum Thema Carsharing an der Uni Bayreuth: http:/www.greencampus.uni-bayreuth.de unter dem Punkt Mobilität. Falls du doch noch Fragen hast, kommentiere, rufe uns an, schreibe uns eine E-Mail oder komme einfach zu den Öffnungszeiten vorbei!

    #22, @greencampus.ubt, 2018.05.25, ♥ 13

Bewerten Sie unsere Hashtags:
Sehr schlimm Schlimm Okay Gut Ausgezeichnet Danke für die Rückmeldung!
Aktuelles Rating: 0 Noten auf Grund 0 der Bewertungen.

Die beliebtesten Suchabfragen

Letzte Suchabfragen